NOMOS Glashütte - Lux Zobel

13.800,00 €
inkl. MwSt.

Ref. 942 - Lux Zobel in tiefem Aubergineton mit einem Gehäuse aus massivem Gold macht Schönheit erlebbar. Das manufaktureigene Kaliber ist mit verrückt viel Aufwand gefertigt: Verschraubte Goldchatons, anglierte Kanten, Doppelfederhaus – de facto eine Galavorstellung höchster Glashütter Uhrmacherkunst. Auf dem Unruhkloben von Hand eingraviert: „Mit Liebe in Glashütte gefertigt“.

Referenz
942

Gehäuse
Roségold 18 kt, dreiteilig
Größe 38,5mm mal 34 mm
Höhe 9 mm
Saphirglas
Saphirglasboden
Wasserdicht bis 3 atm

Zifferblatt
Galvanisiert, weiß versilbert,
Druck aubergine
Zeiger: vergoldet

Uhrwerk
NOMOS-Kaliber DUW 2002 Manufakturkaliber
Handaufzug
Doppelfederhaus
Handgravierter Unruhkloben
Schwanenhalsfeinregulierung
23 Steine
Gangdauer ca. 84 Stunden

Armband
Horween Genuine Shell Cordovan dunkelbraun, rembordiert, handgenäht
Dornschließe
Anstoß 17 mm