Patek Philippe – Calatrava

Ref. 5227G-010 - Schlichtes Understatement charakterisiert dieses Modell aus der Linie Calatrava. Bereits 1932 lancierte Patek Philippe das erste Calatrava Modell und legte damit den Grundstein für die heute als Inbegriff klassischer Eleganz geltende Kollektion.

Das Modell 5227G-010 mit seinem dezenten, schwarzen Zifferblatt und der klassischen 3-Zeiger Anzeige mit Datum steht ganz in dieser Tradition.

Angetrieben wird das 39mm im Durchmesser messende Modell durch das Manufakturkaliber 324 S C mit automatischem Aufzug.

Referenz
5227G-010

Gehäuse
750/- Weißgold
Gehäusedurchmesser: 39 mm
Höhe: 9.24 mm
Wasserdicht bis 3 BAR/ATM
Saphirglas
Saphirglasboden unter einem Staubdeckel mit unsichtbarem Scharnier

Zifferblatt
Schwarz lackiert
Aufgesetzte Goldindizes

Uhrwerk
Manufakturwerk Kaliber 324 S C
Mechanisches Werk mit automatischem Aufzug
Durchmesser: 27 mm
Höhe: 3,3 mm
Einzelteile: 217
Rubine: 29
Brücken: 6
Gangreserve: min. 35 Std. - max. 45 Std
Zentralrotor aus 21 K Gold, einseitig aufziehend
Unruh: Gyromax®
Frequenz A/h: 28.800 (4 Hz)
Spirale: Spiromax®
Gütezeichen: Patek Philippe Siegel
Stunde, Minute, Sekunde, Datum

Armband
Alligatorband mit quadratischen Schuppen, handgenäht, schwarz glänzend mit Dornschließe